Bundesfreiwilligendienst

„Zeit, das Richtige zu tun.“

Das ist das Motto des neu gegründeten Bundesfreiwilligendienstes, der seit dem 1.Juli 2011 den Zivildienst abgelöst hat. Die Bergische Diakonie ist anerkannte Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst. Er bietet Männern und Frauen jeden Alters die Gelegenheit, sich für einen Zeitraum von sechs bis 12 Monaten zu engagieren. Ein Taschengeld und ggf. Sachleistungen sichern wir Ihnen zu.

Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben und Sie als Freiwillige schließen vor Beginn Ihres Bundesfreiwilligendienstes auf gemeinsamen Vorschlag mit der Einsatzstelle eine schriftliche Vereinbarung ab. Die gegenseitigen Rechte und Pflichten ergeben sich sowohl aus dem Bundesfreiwilligendienstgesetz - BFDG - als auch aus individuellen Vereinbarungen. Nähere Informationen erhalten Sie hier: KLICK  > Für Freiwillige >Präambel und Vereinbarung

Bei uns können Sie in folgenden Arbeitsbereichen tätig sein:

-       Hilfen bei der Pflege zu Hause,
-       Haushaltshilfen bei alten Menschen,
-       Menüdienst,
-       Wohngemeinschaften für Demenzkranke,
-       Betreuung und Begleitung von alten, kranken Personen oder Menschen mit Behinderung,
-       Offene Ganztagsschulen
-       Verwaltung (Botendienste, Telefon, kaufmännische Tätigkeiten)
-       Velberter Tafel

Wenn Sie Interesse haben an einem Einsatz in der Bergischen Diakonie im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes, so reichen Sie uns folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • Bewerbungsschreiben mit Angaben zu Fähigkeiten und gewünschten Tätigkeitsbereichen
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Foto, Fahrerlaubnis in Kopie
  • Polizeiliches Führungszeugnis (wenn Sie mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchten)

Natürlich können Sie von uns ein qualifiziertes Zeugnis über Ihre Arbeitstätigkeit erhalten; auch das hilft manchmal bei späteren Bewerbungen.

Informationen und Praxisbeispiele finden Sie hier: KLICK

Kontakt

Bergische Diakonie Betriebsgesellschaft gGmbH
Soziale Dienste Niederberg

Sekretariat der Bereichsleitung
Katrin Wichelhaus
Oststraße 38
42551 Velbert

Telefon: 0 20 51 / 25 95-102
geschaeftsfuehrung@diakonie-niederberg.de